Browse By Category

Unter all den Merkmalen spielt das Zündsystem eine wichtige Rolle im Autofahrzeugsystem. Beim Einschalten des Fahrzeugs werden die Elektroden mit Strom versorgt, die Wärme erzeugen.

Mit dieser Hitze wird ein Funke erzeugt und berührt Kerzen, die mit einem Verbrennungsmotor verbunden sind. Es gibt dem Motor Kraft zum Starten und Ausführen.

Zündkerzen sind ein wichtiger Teil, um ihn instand zu halten. Mit Kfzteile24 gutscheinecode erhalten Sie Ihr Fahrzeug zur Routinekontrolle und Reparatur günstig.

Ein Fremdzündungssystem ist jedoch ein wichtiger Bestandteil aller Arten von Verbrennungsmotoren, egal ob es sich um ein Auto oder ein Motorrad handelt. Hier erfahren Sie mehr über ihre Funktion, Art und Funktionsweise.

Was ist das Zündsystem?

Das Zündsystem ist ein Rahmen, der in bestimmten Arten von gasbetriebenen Motoren, höchstwahrscheinlich Benzinmotoren, funktioniert, um die Kraftstoff-Luft-Kombination zu verwenden.

Der Starter wird so ausgeführt, dass der Funke im Brennraum entsteht.

Der Funke, der in einem Verbrennungsmotor entsteht, soll dafür sorgen, dass das Kraftstoff-Luft-Gemisch richtig verbrennt.

Zweck der Zündanlage

Das Zündsystem spielt in mehreren Teilen eines Fahrzeugs eine Rolle. Hier sind die Funktionen einer Zündanlage in Gasmotoren.

Verwendung des Zündsystems

Hier sind einige Anwendungen der verschiedenen Arten von Zündsystemen in Fahrzeugmotoren.

Arten des Zündsystems

Es gibt drei Arten von Zündsystemen, die in SI-Gasmotoren (Funkenzündung) betrieben werden.

Magneto-Zündungsrahmen ist ein System, bei dem Magneto zur Stromerzeugung betrieben wird und dieser Strom in einigen Dingen verwendet wird, die den Betrieb des Fahrzeugs unterstützen. Dieses System wird heutzutage in Motorrädern (Spark Ignition Engine) verwendet.

Teile des Magnetzündsystems

Das Magnetzündsystem besteht aus mehreren Teilen, darunter ein Kondensator, ein Magnet, ein Kontaktunterbrecher, ein Verteiler und ein Schalter.

Die Batterieklasse eines Zündsystems wird im Allgemeinen in Autos betrieben, um Funken unter Verwendung von Zündkerzen mit Unterstützung einer Batterie zu erzeugen. Meistens wird es im Allradantrieb verwendet. Da die Technologie weiterentwickelt wurde, wird sie auch in Motorrädern verwendet, die einen Funken von einer 6-Volt- oder 12-Volt-Batterie in der Spule eines Zündsystems erhalten.

Teile der Batteriezündanlage

Teile, die in einem Batteriezündsystem verwendet werden, sind Zündspule, Kondensator, Verteiler, Ballastwiderstand und Zündkerze.

Die elektronische Art eines Zündrahmens wird im Gegensatz zur Magnetzündung vollständig elektronisch betrieben und mit einer Batterie betrieben. Es hat positive und negative Anschlüsse; Der Pluspol ist mit dem Startschalter verbunden, während der Minuspol geerdet ist.

Somit wird, wenn der Schalter eingeschaltet ist, dem elektronischen Zündsystem über die Kabel Strom zugeführt. Die elektrische Energie wird dann auf die Zündspule mit zwei Wicklungen übertragen; Primärwicklung und optionale Wicklung. Diese Wicklungen sind geschützt und die Primärwicklung ist dichter als die optionale. Zwischen den Wicklungen befindet sich eine Welle, die eine magnetische Kraft erzeugt.

Teile des elektronischen Zündsystems

Teile, die in einem elektronischen Zündsystem verwendet werden, sind Verteiler, Anker (Elektromotor), Zündkerzen, Spulen und Batterie.

Vorteile des Zündsystems in Fahrzeugen

Es gibt viele Vorteile eines Zündsystems in Fahrzeugen. Einige von ihnen werden unten geteilt.

Anzeichen für einen Ausfall des Zündsystems

Es dauert kaum ein oder zwei Sekunden, bis Ihr Fahrzeug mit Strom versorgt wird, sobald der Strom durchgeht. Aber manchmal kann aufgrund eines Ausfalls des Zündsystems kein Strom durch die Kolben fließen oder erzeugt werden, und aus diesem Grund kann Ihr Auto nicht starten.

Es gibt nur wenige Anzeichen dafür, dass Ihr Fahrzeug Probleme hat. Einige der Schilder werden unten geteilt, lesen Sie die Schilder und wenn Sie eines der Probleme durchmachen, lassen Sie Ihr Fahrzeug so schnell wie möglich reparieren.

Sie können Ihren Fahrzeugmotor möglicherweise starten, aber es dauert einige Zeit, wenn Ihr Fahrzeug einen Zündausfall hat. Dies liegt daran, dass der mit dem Zündsystem verbundene Stromkreis den Stromfluss stoppt.

Der wichtigste Schritt besteht darin, zu überprüfen, ob die Lenkung nicht blockiert ist, indem Sie den Schlüssel drehen, während Sie die Lenkung drehen. Wenn sich der Schlüssel nicht dreht, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Zündschlüsselloch vor. Ihr Auto springt erst an, wenn es eingeschaltet ist.

Wenn es um das Fahrzeug geht, ist es wirklich wichtig, es gut instand zu halten, vermeiden Sie keine kleinen Probleme, die zu größeren Problemen werden können, wenn sie nicht gelöst werden. Mit Kfzteile24 gutscheinecode können Sie Ihr Auto zum Vorteilspreis prüfen und pflegen lassen.

Brand Image

Extra 10% Off Sitewide + Free Shipping

Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie ihn unter ein
<